Moshe Zuckermann über den „linken Antisemitismus“

Informativ wie unterhaltsam:

Zuckermann nimmt die „Studie“ mit dem Titel „Antisemiten als Koalitionspartner?“  (verbrochen von den beiden anti-deutschen Sozialwissenschaftlern Samuel Salzborn und Sebastian Voigt) auseinander:

http://www.hintergrund.de/201109301757/feuilleton/zeitfragen/linker-antisemitismus-im-visier.html
(so, jetzt müsste auch der Link funktionieren!  😉  )

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Antisemitismus, Moshe Zuckermann

2 Antworten zu “Moshe Zuckermann über den „linken Antisemitismus“

  1. SR-71

    Ich habe den Zuckermann-text schon ein andermal woanders gelesen. Stimmt, zum Kotzen – seine Methode der Demagogie und Diffamierung.

    – Meine Argumente kommen ein andermal, muss das Protestschreiben an / über Zuckermän erstmal heraussuchen.

    Aber was soll schon anderes dabei herauskommen, bei einem Ekel, der seinen beschönigenden Dialog mit Pro-Terrorislamisten als Friedenssicherung verkauft. – Aber das ist genaus der jüdische Senf bzw. Bauchpinselei, den die Besserdeutschen benötigen.

    – -> s. Das SCHWARZBUCH DES KGB II ; ROTBUCH: STALIN UND DIE JUDEN ; DJIHAD UND JUDENHASS http://www.matthiasKuentzel.de ; http://www.OlafKistemacher... ; „Ein Gläschen Yarden-Wein auf den israelischen Golan“ ; „Vom Antizionismus zum Antisemitismus“ v. leon Poliakov
    – – > http://www.JewishVirtualLibrary.Behauptungen-und-Tatsachen/Die-Behandlung-der-Juden-in-arabischen-und-islamischen-Ländern (besser googeln)
    – – > NS-Lobeshymnen auf den Islam & Mohammed http://www.wikipedia.Johann von Leers ; http://www.aval31.free.fr ; http://www.photospalestine.free.fr ; zur Entwicklung und Verzweigung des nazi-Islam http://www.tellTheChildrenTheTruth.com
    – – > – denn „…. den Allah ist der größte aller Listenschmiede.“
    http://nicht-mit-uns.com/nahost-infos/texte/1fishman0705biglie.html = „Die GROSSE Lüge und der MEDIENKRIEG gegen ISRAEL ; Von der Umkehrung der Wahrheit zur Umkehrung der Realität.“

    • Victor de Arroyo

      Na denn verharre ich mal in „freudiger Erwartung“ (würg!) auf die „Argumente“, die da noch kommen mögen. Deine Textauswahl zur Untermauerung Deiner Sichtweise („jüdische Senf“ [sic!]) spricht ohnehin schon Bände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s